modeblatt - Mode aus Hanf

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der modeblatt.ch
 

1. Geltungsbereich

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen modeblatt.ch und Personen (Kunden), die über unseren Online-Shop Waren kaufen.
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen beruhen auf Schweizer Recht und gelten innerhalb der Schweiz, sofern die Parteien sie ausdrücklich oder stillschweigend anerkennen. Änderungen und Nebenabreden sind nur wirksam, wenn sie vom Lieferanten schriftlich bestätigt werden.


2. Angebot und Vertragsschluss

Die Angebote im Onlineshop stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu bestellen. Sie gelten, solange der Vorrat reicht. Nach Eingabe Ihrer Daten und mit dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags ab. Ein Vertrag ist abgeschlossen, sobald der Zahlungseingang festgestellt wurde. Wenn die Zahlung innert 3 Tagen ausbleibt, gilt Ihr Angebot als abgelehnt, d.h., Sie sind nicht länger an Ihr Angebot gebunden.


3. Preise und Versandkosten

Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF), exkl. Porto- und Verpackungskosten. Für die angegebenen Preise gilt der Vorbehalt von allfälligen Druckfehlern, auf diese können wir uns nicht behaften lassen.


4. Zahlungen und Lieferbedingungen

Für die Lieferung innerhalb der Schweiz wird ein Pauschalbetrag von 7.00 CHF berechnet. Der Versand erfolgt spätestens 3 Werktage nach Zahlungseingang. Die Kosten für Porto und Verpackung werden bei Teillieferungen nur einmal berechnet. Erfolgen Teillieferungen auf Wunsch des Käufers, wird für jede Teillieferung Porto- und Versandkosten fällig. Die Zahlung ist nur mit den im Online-Shop akzeptierten Zahlungsmitteln und Zahlungsfristen möglich.


5. Umtausch- und Rückgaberecht

Prüfen Sie die gelieferte Ware so rasch als möglich und melden Sie allfällige Mängel schriftlich spätestens 5 Tage nach Erhalt.
Sie haben während 14 Tagen nach Erhalt der Ware das Recht, den Vertrag uns gegenüber zu widerrufen und uns die Ware innerhalb dieser Zeit zurückzusenden. Massgeblich für die rechtzeitige Absendung ist das Datum des Poststempels. Die Kosten für die Rücksendung sind von Ihnen zu tragen. Nach Erhalt und Prüfung der Ware, erhalten Sie den Kaufpreis abzüglich Lieferkosten rückerstattet (Vorbehaltlich, dass die Ware in einwandfreiem Zustand ist).


6. Schadenersatzansprüche

Es können keine Schadenersatzansprüche wegen Farbabweichungen, fehlerhaften Abbildungen, Preise und Texte oder wegen falscher, verspäteter oder unterbliebener Lieferung geltend gemacht werden.


7. Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.